Monday, February 06, 2012

IEEE sucht eigene alte Zeitschriften

Elka Sloan, IEEE Client Services Manager Europe, schrieb am 26. Jänner in Inetbib: "Im Zuge der Digitalisierung seiner historischen Zeitschriften und Tagungsberichte ist IEEE an Printbeständen interessiert. Wenn eine Einrichtung solche aussondern möchte, lassen Sie mich bitte wissen, um welche Titel und Jahrgänge es sich handelt. Je älter, desto interessanter - natürlich auch die beiden Vorgänger-Organisationen IRE und AEE (bis einschließlich 1963, danach gab es dann IEEE)". Kontakt: e.sloan (at) ieee.org.

No comments:

Post a Comment

Post a Comment