Friday, June 22, 2018

Diplomarbeit: "masculine forms stand for all sexes"

Ein Beispiel für meine Sammlung von Erklärungen, warum auf geschlechtergerechte Sprache verzichtet wird. Unter der Überschrift "Equality principle" steht:
This paper abstains from using gender neutral terms and therefore, the author would like to point out that masculine forms stand for all sexes.
Quelle ist die kultur- und sozialanthropologische Diplomarbeit "Volleyball players and kite flyers on the Danube Island" von Wanako Oberhuber, die auch aus anderen Gründen (wie Kapitel 3.4 "Channeling" als Methode der Erkenntnisgewinnung des Autors) bemerkenswert ist.

Andere Beispiele hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier, hier und hier in diesem Blog. Gegenbeispiel hier, anderes Beispiel für "mitgemeint" hier.

Tuesday, June 05, 2018

BBB News. Neue Einträge in der Bibliographie Berufsbild Bibliothekar_in

Achim Hölter: "Das Bibliotheksmotiv im literaturwissenschaftlichen Diskurs". In: Stefan Alker, Achim Hölter (Hrsg.): Literaturwissenschaft und Bibliotheken. Göttingen: V&R Unipress 2015, S. 167-194 (Bibliothek im Kontext 2)

Ana Ndumu / Lorraine Mon: "An investigation of the experiences of Nicaraguan Costeño librarians". In: IFLA Journal 44 (2018) 2, S. 106-118