Monday, November 10, 2008

Schuhe für Ruth, die Bibliothekarin

Hauptfigur in Irene Pruggers neuem Roman "Schuhe für Ruth" (ISBN 978-3-7082-3234-8) ist eine alleinerziehende Mutter, die in einer Bibliothek arbeitet: "Als Vanessa und Flo in den Kindergarten kamen, verschaffte ihr Gabriele eine Halbtagsstelle in der städtischen Leihbibliothek, wo ihr die Ruhe gefiel und die überschaubare Ordnung. (...) Ruth begeisterte sich wieder fürs Lesen und legte an Gewicht zu. Dass Lesen schlank macht, hatte sie ohnedies nicht erwartet" (S. 12/13).

Rezension von Silvia Sand. - Rezension von Bernhard Sandbichler. - Website von Irene Prugger. - Website des Skarabäus-Verlags.

No comments:

Post a comment