Wednesday, March 27, 2013

Massenhaft Bibliothekarinnen am #Kindle

Immer mehr Texte werden ausschließlich als eBook für den Kindle publiziert. Auch die Anzahl der fiktiven BibliothekarInnen hat dadurch zugenommen, und zwar dermaßen, dass ich kaum mit dem Sichten nachkomme. Ich lade zwar möglichst viel herunter, katalogisiere die Bücher aber nicht bei LibraryThing, weil ich auch bei Bezahl-eBooks einfach nicht so richtig das Gefühl habe, dass sie mir gehören... Daher hier ein Überblick über meine Lektüren der letzten Wochen mit einer spontanen Bewertung zwischen einem und drei Sternen:

∗∗∗ (freu mich auf weitere Bände)
Charity Martin: Buried in the backlog (A cozy cataloger mystery)
Terrie Curran: All booked up (A Hortense and Basil Killingsley Mystery)

∗∗ (nette Lektüre)
Marie Green: The library ladies and the body behind the library
Gay Toltl Kinman: Death at the Huntington Library
Chantilly White: Pearls of passion

∗ (ok)
Helen Keating: The librarian and the rare book collector (A quirky, magical, ghostly, mystery romance short story)
Lillian Snow: Quickie with the kinky librarian
Pamela Downs: Diet another day

No comments:

Post a comment