Monday, February 25, 2008

Am Ende der Leitung: SF-Literaturwettbewerb

"Geht es in eine Zukunft, in der jeder seine Privatsphäre ängstlich hütet, oder in eine Zukunft, in der es keine mehr gibt? In eine Zukunft, in der jeder Zugriff auf die persönlichen Informationen seiner Mitmenschen hat, weil diese dann sowieso alles offenlegen, oder auch weil sich niemand mehr den Überwachungsmechanismen entziehen kann? Wie agieren Politik und Wirtschaft mit neuen technischen Möglichkeiten?" Diesen Fragen sollen sich die TeilnehmerInnen des Science Fiction-Literatur-Wettbewerbs "Am Ende der Leitung" widmen und so George Orwells vor sechzig Jahren erschienene Dystopie 1984 aktualisieren.
Der Einsendeschluss ist der 30. April 2008. Bis zum 30. Juni 2008 wird eine Jury aus Science Fiction- und Datenschutz-ExpertInnen die Einsendungen bewerten. Die ersten drei Plätze sind mit Geldpreisen dotiert, die GewinnerInnen erhalten die Gelegenheit, ihr Werk im Rahmen einer Lesung im Vorfeld der Big Brother Awards 2008 zu präsentieren. Die besten Geschichten werden als Taschenbuch veröffentlicht. Einsendungen an sf-antho@quintessenz.at.

No comments:

Post a comment