Wednesday, March 04, 2015

Beim nächsten Mann wird alles anders ;-)

Ich liebe solche Zufälle: Beim Müllraustragen in unserem neuen Büro sind mir Bücher im Altpapiercontainer aufgefallen. Da konnte ich natürlich nicht NICHT hinschauen ;-) Ich hab mir unter anderem den Roman "Beim nächsten Mann wird alles anders" von Eva Heller herausgefischt, weil ich mit der Fischer-Reihe "Die Frau in der Gesellschaft" schon öfters gute Erfahrungen gemacht habe. Und was lese ich da? :-))
Coverbild des Romans Beim naechsten Mann wird alles anders von Eva Heller"Birgit sei Angestellte in der Stadtbücherei. Ansonsten sitze sie zu Hause und warte darauf, daß der Mann ihrer Träume ab ein Fenster ihrer Zwei-Zimmer-Wohnung im dritten Stock klopft. Aber Birgit sei trotzdem sehr nett" (S. 67).

"Ich war überrascht von Birgit. Man sah ihr überhaupt nicht an, daß sie in der Stadtbücherei arbeitete" (S. 67/68).

"Birgit ist in der Stadtbücherei zuständig für die Kontrolle der Ausleihe. Dauernd müsse sie Überstunden machen, klagte sie, die Leute würden zu viele Bücher ausleihen. Jeder würde zehn Bücher mitnehmen, aber sie könnte schwören, daß die Leute höchstens eins lesen, obwohl sie den Abgabetermin noch um drei Wochen überziehen. Man müßte ein System einführen, meinte Birgit, mit dessen Hilfe die sogenannten Leser von den Bibliotheksangestellten geprüft werden könnten, ob sie die ausgeliehenen Bücher nicht nur gelesen, sondern auch verstanden hätten. Nur wenn dies der Fall sei, dürfte der Leser wieder Bücher mitnehmen, und zwar nur so viele, wie er nachweisbar wirklich gelesen hätte" (S. 68).

No comments:

Post a comment