Sunday, September 28, 2008

Bauklotzarchiv

In der Wiener Zeitung vom 13. September schrieb Uschi Schleich einen Artikel über Lego. Darin heißt es: "Nicht jede Kreation findet den Weg in die Serienproduktion. Ulrik Pilegaard und Mike Dooley, zwei ehemalige Lego-Entwickler, berichten in ihrem 'Inoffiziellen Legobuch' von einem Archiv, in dem Prototypen verwahrt werden, die es nie zur Serienproduktion schafften. Meist, weil sie gegen die legointernen Regeln keine Teile abschießen dürfen, die eine potentielle Gefahr darstellen könnten".

1 comment:

  1. Wolf Thomas30/9/08 7:06 am

    Danke für den Hinweis!

    ReplyDelete