Friday, March 04, 2011

Bibl.: Stress durch Monotonie und Einsamkeit

Der VNR-Verlag über einen BBC-Artikel zu einer Studie, der zufolge die Bibliotheksarbeit zu den stressigsten Berufsgruppen zählt: "Ist das wirklich so überraschend? Wenn man bedenkt, wie belastend auch z. B. Monotonie (Unterforderung) sein kein und wie wichtig soziale Unterstützung am Arbeitsplatz ist, die einem ganz alleine für sich in der Bibliothek arbeitender Bibliothekar möglicherweise fehlt". Ja genau.
Der BBC-Artikel selbst ist dann eigentlich nicht so schlecht und fasst die Forschungsergebnisse des britischen Psychologen Saqib Saddiq verständlich zusammen: "Librarians complained about their physical environment, saying they were sick of being stuck between book shelves all day, as well as claiming their skills were not used and how little control they felt they had over their career". Außerdem wird darauf hingewiesen, dass Instrumente wie Supervision oder das Lernen, wie man mit Stress umgeht, im Bibliotheken nicht so etabliert wie in anderen Berufen sind.

No comments:

Post a comment