Wednesday, April 16, 2008

Newcomerschulung, Teil 2

In den Vorstellungsrunden beim zweitägigen Kommunikationsseminar und den Pausengesprächen während der Newcomerschulung ist mir aufgefallen, dass ich als "Information Professional" in einigen anderen Abteilungen durchaus sinnvoll arbeiten könnte, auch wenn die keine Stelle haben, die offiziell "BibliothekarIn" heißt, sondern eben entsprechend anders. Von dieser Seite betrachtet ist die Arbeit bei der Stadt Wien natürlich schon lässig - ich habe sicher mehr Möglichkeiten als vorher.
Heute hatten wir zuerst Grundlagen des Rechtssystems in Österreich (Stufenbau der Rechtsordnung, Grundprinzipien der Verfassung etc.) - war zwar nix Neues, weil ich ja schon eine Bundes-Dienstprüfung absolviert habe und zur Sicherheit das Staatsbürgerschaftsskriptum für meinen Aufnahmetest gestrebert hatte, aber es interessiert mich immer wieder, und ich finde, das sollte man als StaatsbürgerIn echt mal gehört haben. Da waren einige KollegInnen im Kurs offensichtlich anderer Ansicht ;-) Dann hörten wir noch Einführungen in Public Management-Instrumente, in das betriebliche Vorschlagswesen und in die Personalwirtschaft.

No comments:

Post a comment