Wednesday, April 02, 2008

Reform des UG 2002: Retusche oder Korrektur?

Die Plattform universitäre Mitbestimmung lädt zur Diskussion "Reform des UG 2002: Retusche oder Korrektur?" am Dienstag, dem 8. April 2008, um 16:30 Uhr in der Aula des Universitätscampus AAKH (1. Hof).
Teilnehmende: Bernhard KEPPLER, Vorsitzender des Österreichischen Universitätsprofessorenverbandes. - Max KOTHBAUER, Vorsitzender des Universitätsrates der Universität Wien. - Lothar MATZENAUER, Vizerektor für Personal und Recht, Universität für Bodenkultur in Wien. - Wendelin SCHMIDT-DENGLER, Senator der Universität Wien, Wissenschaftler des Jahres 2007. - Fanny RASUL, Vorsitzende der ÖH an der Universität Wien. - Ilse REITER-ZATLOUKAL, Betriebsrätin an der Universität Wien, Rechtswissenschaftliche Fakultät. - Moderation: Karl ILLE, Kuriensprecher Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät.

No comments:

Post a comment