Monday, September 12, 2005

Die Tagung österreichischer und kroatischer Germanistinnen und Germanisten "Woher wir kommen - wohin wir gehen. Kroatische und österreichische Germanistik im europäischen Kontext" findet von 29. September bis 1. Oktober 2005 in Opatija statt.
Interessant klingt für mich das Podium zum Thema Neue Medien. Titel: "'Die Faxen der Zivilisation lernt man nicht ungestraft kennen'. Von Neuen Medien und Möglichkeiten, Netzwerken, online-Publikationen und -Hirngespinsten. Es sprechen:
  • Andreas Brandtner: Digitale Medien in analogen Speichern. Bericht aus der bibliothekarischen und (literatur-) archivalischen Praxis
  • Walter Fanta: Was ist Computerphilologie?
  • Doris Moser: Als ich einmal eine Online-Lehrveranstaltung zu unterrichten versuchte
  • Peter Plener: Theorien und Praktiken der Online-Publikation
  • No comments:

    Post a comment