Thursday, September 08, 2005

Praktische Reiselektüre: Das studentische Unternehmen Haase und Martin GbR brachte eine Edition der meistzitierten Schiller-Gedichte und Balladen in einer Mobilfunkanwendung heraus. "Schiller mobil" kann für alle javafähigen Handys kostenfrei heruntergeladen und per Datenkabel auf dem Mobilfunkgerät installiert werden.
Wie's funktioniert, kann ich mangels javafähigem Handy nicht beurteilen, aber die Idee ist witzig. Vielleicht bekommt man ja in der U-Bahn in Zukunft etwas anderes zu hören als "Schatzi, ich bin in zwei Minuten daheim"...

No comments:

Post a comment